Wieviel ist mein Einkommen noch wert?

…diese Frage stellen sich aufgrund steigenden Kosten und stagnierender Gehälter und Honorare nicht nur Journalistinnen und Journalisten. Gerade im Medienbereich sind aber in den zurückliegenden Jahren kaum Einkommenssteigerungen zu verzeichnen. Die minimale Einkommensentwicklung (wenn überhaupt) kann die Inflationsraten kaum ausgleichen.

Wie viel das eigene Einkommen, das vielleicht vor zehn Jahren vereinbart wurde, heute noch wert ist, kann mit der Zinseszinsrechnung ermittelt werden – oder mit Hilfe dieser Tabelle: Gehalt und Inflation

In tarifgebundenen Medienbetrieben wird dem Wertverfall durch lineare Gehaltserhöhungen entgegengewirkt. Doch im Freistaat Sachsen gibt es eine hundertprozentige Tarifbindung nur beim MDR. Und für Freiberufler werden insgesamt kaum Honorarerhöhungen wirksam. Ein ganz persönliche Check lohnt sich für alle – und das Handeln danach. Der DJV Sachsen berät und unterstützt seine Mitglieder dabei gern. Eine Vergleichsmöglichkeit für Volontäre/Redakteure finden Sie hier:  Inflation und Einkommen – Infoblatt für den Tageszeitungsbereich

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: