Fotos jetzt einsenden!!!

Einsendeschluss beim Wettbewerb um das beste Pressefoto des Jahres 2019 ist am 29. Februar 2020

Im Mittelpunkt der diesjährigen Ausschreibung stehen lokale Pressefotos. Das ist unter anderem Ergebnis einer Umfrage unter den Bildjournalisten des Freistaates. Zeitungen und journalistische Webseiten in Sachsen leben zuallererst von Lokalfotos, ihre Qualität prägt sie. Es gibt keine Preise mehr für Videos und Reportagen. Bei Videos, die im vorigen Jahr erstmals eingereicht werden konnten, gab es zu wenig Bewerber. Mit den Neuerungen dieses Jahrganges sollen Lokalfotos aufgewertet werden. Die Veranstalter wollen alle Fotografen im Lokalen ermutigen, sich trotz schwieriger Arbeitsbedingungen zu beteiligen. Zusätzlich wird es bei Bedarf einen Jury-Preis geben. Die Preise kommen von den sächsischen Tageszeitungen (SZ, LVZ, Freie Presse und MoPo) und vom DJV Sachsen. In den einzelnen Kategorien gibt es Preisgelder zwischen 1000 und 300 €.
Der Preis um das beste sächsische Pressefoto des Jahres wird bereits seit 1999 ausgeschrieben.

blickpunkt2020_Ausschreibung_Pressefoto2019
blickpunkt2020_Formular_Bildanforderung

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: