Posts Tagged ‘Journalist’

Jetzt Mitglied werden… im DJV Sachsen

21. Mai 2012

Sie arbeiten im Freistaat Sachsen als Freier oder Festangestellter hauptberuflich im Journalismus und suchen nach einem kompetenten Partner bei allen Fragen rund um den Journalistenberuf? Sie sind an sozialer Sicherheit und auf Sie zugeschnittenen Serviceleistungen interessiert?
Dann sind Sie beim DJV Sachsen genau richtig. Wir sind rund 1400 Mitglieder im Freistaat – Journalistinnen und Journalisten in allen Medien sowie in Pressestellen von Wirtschaft und Verwaltung.

Der Deutsche Journalisten-Verband bietet seinen rund 37.000 Mitgliedern Berufsrechtsschutz im juristischen Notfall und Praxistipps für alle beruflichen Lebenslagen, aktuelle Medien- und Berufsinfos über viele Kanäle, den Presseausweis als Hilfsmittel bei der Recherche und eine Plattform fürs Networking. Das alles und mehr bekommen freie wie festangestellte Journalistinnen und Journalisten beim DJV als all inclusive-Paket aus einer Hand. Denn beim DJV arbeiten Profis für Profis, Experten, die den Alltag hauptberuflicher Journalisten kennen und die verstehen, was Sie brauchen. Wir wollen Ihnen Ihren Alltag erleichtern, treten für Ihre soziale Sicherheit und angemessene Bezahlung ein und kämpfen dafür, dass Pressefreiheit nicht nur auf dem Papier besteht.

Der DJV die größte Journalistenorganisation Deutschlands. Wir sind basisdemeokratisch, politisch unabhängig und besitzen über 60 Jahre Erfahrung, wenn es um Mitgliederbetreuung und Interessenvertretung geht. Da der DJV eine eigenständige Gewerkschaft ist, werden Sie durch konkurrierende Arbeitnehmerinteressen oder politisches Kalkül nicht in Ihrer publizistischen Arbeit eingeschränkt. Im DJV stehen allein Sie als Journalist im Mittelpunkt!

Sie können mehr über den sächsischen Landesverband des DJV erfahren – hier im Netz, in unseren blogs oder bei einem persönlichen Gespräch!
Die Geschäftsstelle des DJV Sachsen steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung per Mail info@djv-sachsen.de und zu unseren Geschäftszeiten auch telefonisch: +49 351 252 74 64. Sprechen Sie uns an!

Auch Onliner können in die KSK

23. August 2011

Auch für Online-Journalisten, die sich und ihr Internetangebot mit Werbung finanzieren, besteht Versicherungspflicht nach dem Künstlersozialver­sicherungsgesetz. So eine Entscheidung, die das Bundessozialgericht in Kassel bereits im Juli getroffen hat. Ein Online-Journalist, der im Internet einen Fachinformationesdienst betreibt, hatte gegen eine Ablehnung bei der KSK geklagt. Der 3. Senat des Bundessozialgerichts hat der Revision des Klägers statt­gegeben, die vorinstanzlichen Urteile geändert und die Versicherungspflicht des Klägers nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz festgestellt.
Presseinformation

DLF »Markt und Medien«

8. Mai 2010

Deutschlandfunk (DLF) strahlt jeden Sonnabend in der Zeit von 17:05 Uhr bis 17:30 Uhr Sendung »Markt und Medien« aus. Die Sendung ist ein aktuelles Medienmagazin mit Hintergründen, Analysen und Meinungen zu allen Bereichen der Massenmedien, besonders aus Medienpolitik und Medienwirtschaft.

(more…)

taz-Autor/inn/en Bitte beim DJV melden!

17. April 2010

taz-logo

taz-Autor/inn/en bekommen möglicherweise stark divergierende Honorare, so jedenfalls lauten Meldungen beim DJV. Einige werden wohl entsprechend der neuen Vergütungsregeln bezahlt, andere wohl nicht, wie in der taz selbst nachzulesen.

(more…)

Prosa trifft Pixel über München

24. Februar 2010

TERMINÄNDERUNG!
Die Veranstaltung wird auf den Herbst verschoben!
 

Es ist der allererste Kongress speziell für Zeitschriftenleute im 60-jährigen Deutschen Journalistenverband überhaupt. Und da sich die Autoren von Magazinen und Fachzeitschriften meist auf wertvollem Papier verewigen und dazu eine quasikünstlerische Symbiose mit ihren optischen Veredlern, den Fotografen, eingehen, lag es nahe – diese beiden Arten von Journalisten nun gemeinsam vorzuladen.

(more…)


%d Bloggern gefällt das: