Posts Tagged ‘Fotograf’

Nachmeldemöglichkeit für VG Bild-Kunst

1. Oktober 2016

logo vg bild kunstIm Jahr 2015 erhielt die Bild-Kunst gemeinsam mit der VG Wort eine größere Nachzahlung der Geräteindustrie für Drucker, die in den Jahren 2001 bis 2007 hergestellt oder importiert worden waren. Im Zuge der Vorbereitung der entsprechenden Nachausschüttung wurde festgestellt, dass Mitglieder, die erst vor Kurzem in die Bild-Kunst eingetreten sind, keine Möglichkeit hatten, ihre Abbildungen in den Publikationen dieser Jahre zu melden. Für diese Mitglieder bietet die Bild-Kunst jetzt die Möglichkeit der Nachmeldung an. Diese endet am 28. Februar 2017. Nachgemeldet werden können Abbildungen in Zeitungen, Zeitschriften, auf Websites und in Büchern. Informieren Sie sich!

http://www.bildkunst.de/service/nachmeldemoeglichkeit-fuer-urheber.html

Sächsischer Fotopreis ausgelobt

28. Juni 2012

Die Mauritius-Brauerei Zwickau und der DJV Sachsen loben in diesem Jahr erstmals den Sächsischen Fotopreis aus. Unter dem Motto „Sachsen erleben“ können sächsische Fotojournalistinnen und -journalisten bis zum 31. Juli 2012 10. August 2012 ihre Arbeiten einreichen. Initiiert wurde der Preis von der Zwickauer Regionalgruppe des DJV. Reiner Thümmler hat den Kontakt zur Brauerei hergestellt, die sich für die gemeinsame Ausschreibung sofort interessiert zeigte. Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes, die im Mai ebenfalls in der Mauritius Brauerei stattfand, lud Geschäftsführer Rainer Otto dann zur gemeinsamen Ausschreibung ein. Jeder Teilnehmer kann maximal fünf Einzelarbeiten einreichen. Eine fünfköpfige Jury unter Leitung der Mittweidaer Professorin Tamara Huhle wählt einen Hauptpreis und zwei weitere Preise aus, die mit 500 Euro beziehungsweise zweimal 250 Euro dotiert sind. Anlässlich des Mauritius-Brauereifestes am 7. und 8. September 2012 werden ausgewählte Fotos in einer kleinen Ausstellung gezeigt.

Ausschreibung

Zu viele Bilder sind nichts wert. Fotografie in digitalen Medien

3. Juni 2010

Professionelle Fotografen stehen unter Druck: Denn im Internet sind riesige, billige Bilddatenbanken entstanden, aus denen sich auch professionelle Medien gerne bedienen.

Verschwimmt damit die Trennschärfe zur Amateurfotografie? Welche Rollen nehmen professionelle Fotografen, Bild-Anbieter und Redaktionen künftig ein? Was bedeutet diese Entwicklung für die Fotografie generell?

(more…)

Bundesweite Aktion “Fotografen haben Namen”

29. April 2010

Eine Analyse sächsischer Tageszeitungen vom 23.04.2010 liegt uns jetzt hier vor.

Bundesweit wurden am Freitag, den 23. April 2010 – dem Welttag des Buches und des Urheberrechts – Tageszeitungen kontrolliert, ob Bilder mit korrekter Urhebernennung veröffentlicht wurden. Kriterium war, ob und wie die Namensnennung der Bildautoren erfolgte.

(more…)

Prosa trifft Pixel über München

24. Februar 2010

TERMINÄNDERUNG!
Die Veranstaltung wird auf den Herbst verschoben!
 

Es ist der allererste Kongress speziell für Zeitschriftenleute im 60-jährigen Deutschen Journalistenverband überhaupt. Und da sich die Autoren von Magazinen und Fachzeitschriften meist auf wertvollem Papier verewigen und dazu eine quasikünstlerische Symbiose mit ihren optischen Veredlern, den Fotografen, eingehen, lag es nahe – diese beiden Arten von Journalisten nun gemeinsam vorzuladen.

(more…)


%d Bloggern gefällt das: