Archive for the ‘Mitglieder+’ Category

DJV-Info 07/2013: ODJT, Sozialwerk, Sommerfest

28. Juni 2013

Newsletter DJV Sachsen

Hallo liebes Mitglied,

opunktder Sommer hat unter Journalisten einen Untertitel, zu dem wir in diesem Jahr etwas beitragen wollen: Eine ganz spezielle Saure-Gurken-Zeit gibt es nämlich beim Sommerfest, das wir – etwas schaumgebremst – am 12. Juli 2013 von 18 bis 22 Uhr als Grillparty feiern wollen. Und dazu passen ja bestens Saure Gurken! Für Trübsinn gibt es allerdings keinen Grund! Es wird wie in den Vorjahren für alles gesorgt sein. Selbst eine Tombola konnten wir wieder auf die Beine stellen. Sinn und Zweck der ganzen Chose ist auch 2013, mit einander ins Gespräch zu kommen und etwas gutes für das Sozialwerk zu tun. Dahin wandern die bei Tombola (3 € je Los) und Getränken (Bitte 1 € je Getränk einplanen) eingesammelten Münzen. Bitte melden Sie sich an! (falls noch nicht geschehen)

opunktDas Sozialwerk freut sich übrigens ganzjährig über eine Spende (Spendenkonto 7 934 938, BLZ 87070024) und steht allen Journalisten des Freistaates offen. Einen Unterstützungsantrag finden Sie jetzt auch hier im Internet. Nach wie vor steht das Angebot von Unterstützungsleistungen insbesondere für all diejenigen, die vom Hochwasser betroffen sind. Scheuen Sie sich nicht, einen Antrag zu stellen!

opunktDer DJV hilft also! Und er plant: Den Zweiten Ostdeutschen Journalistentag (ODJT) am 12. Oktober 2013 in Leipzig. Die Eckdaten und das Programm sind bereits im Netz und Meldungen schon jetzt möglich. Im August wird dann auch eine Online-Anmeldung frei geschaltet. Da uns unser Veranstaltungsort beim MDR in Leipzig (13. Etage des Hochhauses) nicht unendlich Platz bietet, lohnt es sich, rechtzeitig die Teilnahme anzumelden. Bitte denken Sie auch daran, dass zu der Veranstaltung rund 12000 Journalistinnen und Journalisten aus ostdeutschen DJV-Landesverbänden eingeladen sind. Wie ODJT geht, können Sie übrigens am Beispiel des Ersten Ostdeutschen Journalistentages nachvollziehen. Hier finden Sie einen Rückblick: www.odjt.de 

opunktBeim DJV Sachsen Mitglied zu sein lohnt sich. Und es lohnt sich auch, eine Kollegien oder einen Kollegen für den DJV zu begeistern. Mach Sie mit bei unserer Aktion Mitglieder+ 2013 und sparen Sie so die Hälfte des Beitrages und das neue Mitglied auch. Wie es genau geht finden Sie hier.     

Wir freun uns auf Ihre Mitwirkung und ein Treffen beim Sommerfest! 

Ihr DJV Sachsen

Übrigens: Zum Sommerfest am 12. Juli können Sie Ihr neues Mitglied gern mitbringen! 

leMoMo: Der Countdown läuft!

21. Juni 2013

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

vielen Dank an dieser Stelle an alle, die unseren monatlichen Stammtisch LeMoMo* zum Diskutieren, Netzwerken und Kollegen-Kennenlernen nutzen – oder einfach dazu, einen gelungenen Abend mit engagierten Leuten zu verbringen. So war auch unser Mai-LeMoMo mit Michael Kraske außerordentlich gut besucht.
 
Am kommenden Montag heißt es: Der Countdown läuft! Bis zum 30. Juni geht sie, die Aktion „Mitglieder+ 2013“. Und das lohnt sich: Denn Mitglied(er) werben heißt, einen halben Beitrag zu sparen! Bringt interessierte Kollegen einfach mit und fragt uns das, was ihr dazu wissen möchtet. Bei der Aktion profitieren alle! Mehr dazu erfahrt ihr 
 
Tassensticks karo sbeim leMoMo
am Montag,
dem 24. Juni 2013,
 
um 20 Uhr
 
im Café Grundmann
(im Separee)
 
Wir freuen uns auf euch!
 
Mit den besten Grüßen
 
Ine Dippmann und Regina Raedler
 
PS: Um besser planen zu können, bitte eine kurze Zusage an
rr@djv-sachsen.de.
 
 
* LeMoMo – der Stammtisch für Journalisten in Sachsen, immer am letzten Montag im Monat. Super, wenn ihr DJV-Mitglied seid, aber auch alle anderen jungen und junggebliebenen Kollegen sind herzlich willkommen.
 
Mitglieder+2013 V1
 

Ein neues Mitglied gewinnen – so geht’s!

8. Juni 2013

Logo Mitglieder 2013 neu sPeter hat ein Problem. Im Sommer endet sein Studium. Ein Angebot für ein Volontariat hat er bereits in der Tasche. Darauf ist er sehr stolz. Er weiß nur nicht so richtig, ob da wirklich alles seinen Gang geht… Peter fragt Mirko von  nebenan, der ist Redakteur bei der Lokalzeitung. Aber auch Mirko ist sich nicht ganz sicher. Deshalb empfiehlt er Peter: „Frag doch mal beim DJV Sachsen, da bist Du doch sicher Mitglied“. Peter druckst rum. Er hat sich die Mitgliedschaft immer gespart und gibt zu: „Das war mir als Student einfach zu teuer“. Mirko sagt: „Na, das kannst Du jetzt ganz günstig haben, zum halben Beitrag, zumindest bis Ende des Jahres“. „Na dann mach ich das jetzt“, antwortet Peter nach kurzem Nachdenken: „Die Beratung ist dann ja bestimmt inklusive!“

Ist sie! Und der Presseausweis auch! Und Rechtsschutz natürlich!

Mirko schreibt an info@djv-sachsen.de: „Mein Nachbar Peter will DJV-Mitglied werden…“. 

Peter bekommt vom DJV Sachsen die Aufnahmeunterlagen und den versprochenen halbierten Mitgliedsbeitrag bis Dezember 2013 garantiert und Mirko erhält, falls Peter ein festes Mitglied im DJV Sachsen wird, am 20. Januar 2013 einen halben Jahresbeitrag zurück überwiesen….

So einfach ist das mit der Aktion Mitglieder+20.13.

Mitglieder+20.13  |  Video Das sind wir  |  Aufnahmeunterlagen

DJV-Info 06/2013: Mitgliederaktion und mehr

31. Mai 2013

DJV-Info Newsletter 700 schatten
Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ein regnerisches Wochenende steht uns bevor. Vielleicht haben Sie da ja etwas Zeit, sich mit Ihrem Berufsverband zu beschäftigen. Gründe genug gibt es. Und vielleicht haben Sie auch Gelegenheit, mit einem Kollegen, einer Kollegin über den DJV zu sprechen und sie/ihn von Ihrem Berufsverband zu überzeugen. Ein paar Argumente für eine Mitgliedschaft finden Sie hier.

opunktBeratung. Rechtsschutz. Service. Das ist nicht nur unser Slogan sondern auch unsere Devise und alltägliche Praxis. Mit unserer Aktion Mitglieder+2013 können Sie dies an neue Mitglieder vermitteln und selbst davon profitieren. Empfehlen Sie Ihren Berufsverband! Jedes neue Mitglied testet die DJV-Mitgliedschaft sechs Monate lang zum halben Beitragssatz und Sie bekommen im Januar 2014 die Hälfte Ihres Jahresbeitrages zurückerstattet. Mitglieder+2013 startet am Samstag, dem 1. Juni und endet am Sonntag, dem 30. Juni 2013. Sie haben genau vier Wochen Zeit!

Hier gleich noch ein paar Argumente:

Der DJV setzt sich für angemessene Vergütung ein:

opunktFür die Mitarbeiter beim MDR wurde ein Vergütungstarifvertrag für feste und freie Mitarbeiter verhandelt, der in den kommenden zwei Jahren eine Steigerung von 5,1 Prozent sichert. Die Mitglieder beim MDR sind an diesem Ergebnis beteiligt. Dank an alle, die am 27. und 29. Mai für zwei Stunden zum Warnstreik kamen.

opunktFür die Redakteure bei LVZ und DNN sichert ein Haustarifvertrag die Rückkehr in die Vergütung entsprechend Flächentarif zum 1. Juli 2013. Auch dieser Haustarif konnte 2011 nur mit Hilfe der Beschäftigten verhandelt werden.

Der DJV setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder vor Ort ein:

opunktAm 12 Oktober 2013 findet beim MDR in Leipzig der Zweite Ostdeutsche Journalistentag (ODJT) statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt vor. Wie es 2012 in Berlin beim Ersten ODJT war sehen Sie hier

opunktAm 15. Juni 2013 treffen sich 10 Uhr in Dresden die Tageszeitungsredakteure (mehr).

opunktRegionaltreffen gibt es regelmäßig in Dresden (Dialog) und Leipzig (leMoMo) sowie als Seniorentreff im Raum Dresden/Ostsachsen.

opunktUnd schließlich findet auch in diesem Jahr unser traditionelles Sommerfest statt – wegen des Ostdeutschen Journalistentages diesmal etwas kleiner aber nicht weniger „fein“ als Grillfest am 12. Juli 2013 von 18 bis 22 Uhr im Garten der Geschäftsstelle in der Hospitalstraße – ohne Eintritt und Kosten aber mit der Bitte um eine Spende für unser Sozialwerk. (Bitte beachten Sie das Datum, im Kurier hatten wir einen Terminfehler)

Wir freun uns auf Ihre Mitwirkung!
Kommen Sie gut durch den Regen!

Ihr DJV Sachsen

Übrigens: Zum Sommerfest am 12. Juli können Sie Ihr neues Mitglied gern mitbringen! 

Aktion Mitglieder+ 2013 – mach mit!

31. Mai 2013

Logo Mitglieder 2013 neu sDer DJV Sachsen startet auch in diesem Jahr eine Mitgliederaktion. Mitglieder+ 2013 richtet sich als Werbeaktion sowohl an Mitglieder, als auch an Journalistinnen und Journalisten sowie Medienschaffende im Freistaat Sachsen, die dem DJV noch nicht angehören. Nur ein unabhängiger Berufsverband kann die Interessen seiner Mitglieder und der Journalistinnen und Journalisten, die kein Mitglied sind, wirksam vertreten. Die Bewahrung des Berufsstandes und die Durchsetzung seiner berufsspezifischen Anliegen und Interessen bedarf eines starken DJV.

Bei der Aktion profitieren viele. Für das neue Mitglied und den, der die Empfehlung ausgesprochen hat, gibt es einen Beitragsrabatt… und der Landesverband Sachsen wird ebenfalls gestärkt.

Ursprünglich war die Aktion nur für den Monat Juni angedacht; sie läuft weiter.

Mitglieder+20.13  |  Video Das sind wir  |  Aufnahmeunterlagen 

Jetzt Mitglied werden… im DJV Sachsen

21. Mai 2012

Sie arbeiten im Freistaat Sachsen als Freier oder Festangestellter hauptberuflich im Journalismus und suchen nach einem kompetenten Partner bei allen Fragen rund um den Journalistenberuf? Sie sind an sozialer Sicherheit und auf Sie zugeschnittenen Serviceleistungen interessiert?
Dann sind Sie beim DJV Sachsen genau richtig. Wir sind rund 1400 Mitglieder im Freistaat – Journalistinnen und Journalisten in allen Medien sowie in Pressestellen von Wirtschaft und Verwaltung.

Der Deutsche Journalisten-Verband bietet seinen rund 37.000 Mitgliedern Berufsrechtsschutz im juristischen Notfall und Praxistipps für alle beruflichen Lebenslagen, aktuelle Medien- und Berufsinfos über viele Kanäle, den Presseausweis als Hilfsmittel bei der Recherche und eine Plattform fürs Networking. Das alles und mehr bekommen freie wie festangestellte Journalistinnen und Journalisten beim DJV als all inclusive-Paket aus einer Hand. Denn beim DJV arbeiten Profis für Profis, Experten, die den Alltag hauptberuflicher Journalisten kennen und die verstehen, was Sie brauchen. Wir wollen Ihnen Ihren Alltag erleichtern, treten für Ihre soziale Sicherheit und angemessene Bezahlung ein und kämpfen dafür, dass Pressefreiheit nicht nur auf dem Papier besteht.

Der DJV die größte Journalistenorganisation Deutschlands. Wir sind basisdemeokratisch, politisch unabhängig und besitzen über 60 Jahre Erfahrung, wenn es um Mitgliederbetreuung und Interessenvertretung geht. Da der DJV eine eigenständige Gewerkschaft ist, werden Sie durch konkurrierende Arbeitnehmerinteressen oder politisches Kalkül nicht in Ihrer publizistischen Arbeit eingeschränkt. Im DJV stehen allein Sie als Journalist im Mittelpunkt!

Sie können mehr über den sächsischen Landesverband des DJV erfahren – hier im Netz, in unseren blogs oder bei einem persönlichen Gespräch!
Die Geschäftsstelle des DJV Sachsen steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung per Mail info@djv-sachsen.de und zu unseren Geschäftszeiten auch telefonisch: +49 351 252 74 64. Sprechen Sie uns an!

Mitgliederaktion 2012

30. Januar 2012

Der DJV Sachsen startet auch in diesem Jahr wieder eine Mitgliederaktion. Zeitlich ist sie diesmal auf den Februar begrenzt. Mitglieder+20.12 richtet sich als Werbeaktion sowohl an Mitglieder als auch potentielle Mitglieder. Journalistinnen und Journalisten im Freistaat sollen mit der Aktion angesprochen werden, um die Reihen des DJV Sachsen zu stärken. Nur ein unabhängiger Berufsverband kann die Interessen seiner Mitglieder und der Journalistinnen und Journalisten, die kein Mitglied sind, wirksam vertreten. Die Bewahrung des Berufsstandes und die Durchsetzung seiner berufsspezifischen Anliegen und Interessen bedarf eines starken DJV. Dem Beruf droht von vielen Seiten Ungemach. Der Abschaffung des von der Politik gewollten Presseausweises, der Einschränkung von journalistischen Ausbildungsmöglichkeiten aber auch der Verfolgung von Journalisten durch die Justiz muss ein starker Verband entgegenstehen, um die vierte Gewalt und damit die Demokratie zu bewahren.

Unter den ersten Teilnehmern der Mitgliederaktion werden am Mittwoch, dem 8. Februar 2012, 3 x 2 Eintrittskarten für die Ü30-Party am 11.2.2012 im Congress Centrum Dresden ausgelost.

Wir können mehr als nur Presseausweis

16. Oktober 2011

Der DJV Sachsen nimmt als Vereinigung für Journalistinnen und Journalisten auch die Aufgabe wahr, Presseausweise als Bestätigung für aktive journalistische Arbeit auszustellen. Nicht alle Ausweisinhaber sind auch Mitglied des Landesverbandes. Um auch diese Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft zu interessieren, wirbt der Landesverband mit einer Postkarte, die erstmals zur gegenwärtig in Leipzig stattfindenden Fernsehmesse eingesetzt wird. Die Postkartenidee schließt sich an die diesjährige Aktion Mitglieder+2011 an. Als ein erster Erfolg der Werbeaktionen für den DJV Sachsen ist eine Stabilisierung der Mitgliedschaft im Sommer dieses Jahres zu werten. Die Veränderungen im Medienbereich hatten in den vergangenen Jahren ein Sinken der Mitgliederzahl zur Folge. Zählte der DJV Sachsen im Jahr 2003 noch etwas mehr als 1600 Mitglieder, so sind es gegenwärtig nur rund 1400.  Das Motiv für die Karte stammt übrigens von Karikaturist Norbert Scholz. 

Mitglieder+20.11

1. Februar 2011

Der DJV Sachsen hat heute eine Mitgliederaktion gestartet. Sie richtet sich als Werbeaktion sowohl an Mitglieder als auch potentielle Mitglieder. Journalistinnen und Journalisten im Freistaat sollen mit Mitglieder+20.11 angesprochen werden, um die Reihen des DJV Sachsen zu stärken. Nur ein unabhängiger Berufsverband kann die Interessen seiner Mitglieder und der Journalistinnen und Journalisten, die kein Mitglied sind, wirksam vertreten. Die Bewahrung des Berufsstandes und die Durchsetzung seiner berufsspezifischen Anliegen und Interessen bedarf eines starken DJV. Dem Beruf droht von vielen Seiten Ungemach. Der Abschaffung des von der Politik gewollten Presseausweises, der Einschränkung von journalistischen Ausbildungsmöglichkeiten aber auch der Verfolgung von Journalisten durch die Justiz muss ein starker Verband entgegenstehen, um die vierte Gewalt und damit die Demokratie zu bewahren.

Die Aktion Mitglieder+20.11 soll mit mehreren Verlosungen begleitet werden. Erstmals werden am Donnerstag (3.2.2011, 18 Uhr) unter den bis dahin eingegangenen Empfehlungen 3 x 2 Eintrittskarten für die Ü30-Party im Congress Centrum Dresden ausgelost.


%d Bloggern gefällt das: