Archive for the ‘Medienpreis’ Category

Sachsen lieben schöne Feste

13. September 2014

Ursprünglich wird den Dresdnern nachgesagt, dass hier besonders gern gefeiert wird. Andere Sachsen mögen es auch! Beim Zwickauer Brauereifest wurde aus den gezeigten Bildern des diesjährigen Fotowettbewerbs von den Besuchern ein Motiv gewählt, das einen Blick auf den festlichen Weinberg im Schloss Wackerbarth gewährt. Bildautor ist der Leipziger Agenturfotograf Jan Woitas, der damit seinen zweiten Preis beim aktuellen Fotopreis wegschnappt.
Sommernachtsball auf Schloss Wackerbarth

Kunst, Sport und… etwas Szene

6. September 2014

Preise beim Zweiten Sächsischen Fotowettbewerb vergeben

Logo Fotopreis gesamt k„Sachsen genießen“ ist das Thema des diesjährigen Fotowettberwerbes zu dem am Nachmittag des heutigen 6. September 2014 in Zwickau die Preise vergeben wurden.
DJV Sachsen und Mauritius-Brauerei Zwickau haben zum zweiten Mal diesen Fotowettbewerb veranstaltet, der sich vor allem an hauptberufliche Journalistinnen und Journalisten in Sachsen richtet. Von den insgesamt rund 40 eingereichten Arbeiten wurden von der Jury unter Vorsitz von Prof. Tamara Huhle (Hochschule Mittweida) die drei Preisträger ermittelt. Die ausgewählten Fotos widerspiegeln im weitesten Sinne das von den Veranstaltern vorgegebene Thema.

04 Hauptpreis 2014Den mit 500 Euro dotierten Hauptpreis erhält der Autor eines Bildes auf dem sich spezifische sächsische Lebensfreude mit moderner Fotografie paart. Die Akteure auf dem Bild posieren und fotografieren am Rande eines ganz besonderen alljährlichen Leipziger Highlights. Die dynamische Verbindung zwischen fotografischer Sicht, Selfi machen und Mädchen aus der schwarzen Partyszene faszinierte alle Jury-Mitglieder. Bildautor ist der Dresdner Karikaturist, Entertainer und Fotograf Norbert Scholz (Pinselbube).

01 DreifachSchön 2. Preis der BrauereiDen Zweiten Preis, der von der Mauritius-Brauerei vergeben wird, erhält das Foto „Dreifachschön“ des Dresdner Bildjournalisten Jörn Wolf. Es zeigt eine Plainair-Parkszene mit Modell, Staffeleien und fast vollendeten Gemälden. Die Schöne, das Modell, wird von den Künstlern aus ihrer jeweiligen Sicht dargestellt und wird so noch schöner. Dreifachschön, auch wegen der Anzahl der beteiligten Maler.

Eislaufshow Chemnitz - Savchenko und SzolkowyEin weiterer Zweiter Preis, vergeben vom Journalistenverband des Freistaates, widmet sich dem Sport. Das preisgekrönte Foto zeigt das Chemnitzer Eislaufpaar Aljona Savchenko / Robin Szolkowy in ein einer nahezu vollendeten Pose beim letzten gemeinsamen Auftritt. Bildautor ist der Leipziger Agenturfotograf Jan Woitas, der auch schon beim Wettbewerb 2012 zu den Preisträgern gehörte.
Die Preisvergabe fand auch in diesem Jahr beim Brauereifest der Mauritius-Brauerei Zwickau statt. Im Sudhaus sind ausgewählte Arbeiten in einer kleinen Schau zu sehen. Die Besuche können hier auch über einen Publikumspreis entscheiden.

Alle Fotos und weitere Informationen: http://fotopreis.djv-sachsen.info

Sächsischer Fotopreis – die Jury tagt

20. August 2014

Laienkameras sb [hprfoto]Beim Zweiten Sächsischen Fotowettbewerb geht es heute um die Preisvergabe. In Dresden tagt gegenwärtig die Jury unter Leitung der Mittweidaer Professorin Tamara Huhle . Die fünfkopfige Jury ermittelt einen Hauptpreis – dotiert mit 500 Euro – und zwei Zweite Preise für die jeweils 250 Euro vergeben werden.

Die Mauritius-Brauerei Zwickau und der DJV Sachsen haben auch in diesem Jahr den Sächsischen Fotopreis ausgelobt (Ausschreibung). Unter dem Motto „Sachsen genießen“ waren vor allem sächsische Fotojournalistinnen und -journalisten aufgerufen, ihre Arbeiten einzureichen. Gefragt sind nicht nur „kulinarische“ Themen. Mit dem Thema „Sachsen genießen“ sollte die ganze Breite des Lebens und Arbeitens in und für Sachsen erfasst werden. Um diese Bilder geht es heute bei der Jurysitzung.

Anfang September werden die Preisträger bekanntgegeben und ausgewählte Fotos gezeigt. Wie beim ersten Fotopreis sollen die Bilder dann in den kommenden Monaten durchs Land touren…

Zweiter Sächsischer Fotopreis

8. Juli 2014

Freistaat Sachsen kk [hprfoto]Die Mauritius-Brauerei Zwickau und der DJV Sachsen loben in diesem Jahr erneut den Sächsischen Fotopreis aus (Ausschreibung). Unter dem Motto „Sachsen genießen“ können sächsische Fotojournalistinnen und -journalisten bis zum 15. August 2014 ihre Arbeiten einreichen. Gesucht werden nicht nur „kulinarische“ Themen. Mit dem Thema „Sachsen genießen“ soll die ganze Breite des Lebens und Arbeitens in und für Sachsen erfasst werden. Eine fünfköpfige Jury unter Leitung der Mittweidaer Professorin Tamara Huhle wählt einen Hauptpreis und zwei weitere Preise aus, die mit 500 Euro beziehungsweise zweimal 250 Euro dotiert sind. Anfang September werden die Preisträger bekanntgegeben und ausgewählte Fotos gezeigt. Wie beim ersten Fotopreis sollen die Bilder dann in den kommenden Monaten durchs Land touren… Die Preisträgerfotos des Wettbewerbes 2012 sind übrigens beim DJV-Sommerfest am 11. Juli 2014 zu sehen.

Ausschreibung

 

Grünes Licht für weiß-grüne Lichtwerke

25. März 2014

Freistaat Sachsen kk [hprfoto]Seit dem Wochenende steht es fest: der erste journalistische Fotowettbewerb des DJV Sachsen findet eine Fortsetzung. Die Mauritius-Brauerei Zwickau hat grünes Licht für die Zweitauflage gegeben und wird sich wieder an der Ausschreibung beteiligen. Im Jahr 2012 hatten erstmals DJV und Mauritius die sächsischen Bildjournalisten aufgerufen, Fotos aus ihrer täglichen Arbeit zum Thema „Sachsen erleben“ einzureichen. Sechzig Fotos lagen schließlich der Jury zur Bewertung vor. Vergeben wurden ein erster und zwei zweite Preise. Die ersten Besucher der aus den eingereichten Arbeiten zusammengestellten Ausstellung wählten noch ein Publikumslieblingsbild. Die Schau tourt nun seit zwei Jahren durch Sachsen und war auch in der Berliner Vertretung des Freistaates zu sehen. Gegenwärtig hängen die Bilder des ersten Fotowettbewerbs im Riesaer Rathaus, wo am 12. April 2014 die Mitgliederversammlung des DJV Sachsen stattfindet. Bei dieser Gelegenheit soll auch zum zweiten Fotowettbewerb aufgerufen werden. Gesucht sind wieder aktuelle, ausdrucksstarke journalistische Fotos. Obwohl das  Thema für die Ausschreibung noch nicht gefunden ist – im Mittelpunkt stehen wieder das Geschehen und die Menschen im Freistaat. Im September wird beim Zwickauer Brauereifest die Jury ihr Urteil bekannt geben.


%d Bloggern gefällt das: