DRK-Medienpreis: E-Schluss 31.12.2016

drk-medienpreisGrundsätzen des Roten Kreuzes beschäftigen. Zugelassen sind Arbeiten in den Sparten Print, Hörfunk und Fernsehen. Die Arbeiten werden von einer vom DRK unabhängigen Fachjury gesichtet. Schirmherr und Jury-Vorsitzender ist der Präsident der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber. Der DRK-Medienpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Ausgeschrieben wird der Preis vom DRK-Kreisverband Bremen, gefördert von LOTTO Deutschland. Für die Bewerbung sind alle Darstellungsformen journalistischer Arbeit möglich: Berichte, Features, Kommentare und Reportagen. Die Preisverleihung findet am 8. Mai 2017 in Anwesenheit von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters in der Bremer Landesvertretung in Berlin statt. Moderiert wird die Verleihung von DRK-Botschafterin Maybrit Illner.

Interessenten können sich auf der Homepage: http://www.drk-medienpreis.de bewerben. Einsendeschluss ist der 31.12.2016.

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, fünf Kopien aller Unterlagen einzureichen. Pro Einsender kann nur eine Arbeit berücksichtigt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: