Bei Demos angegriffen?

Der DJV Sachsen bittet alle Journalistinnen und Journalisten, die bei Demonstrationen in den zurückliegenden Tagen und Wochen in Dresden oder Leipzig angegriffen oder angepöbelt wurden, dies anzuzeigen und sich beim Landesverband zu melden. Die Landespressekonferenz unterstützt dies und hat ihre Mitglieder ebenfalls dazu aufgefordert.

E-Mail: presse@djv-sachsen.de oder Fax: 0351 252 30 93

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: