Frankfurter Buchmesse – jetzt planen

Von Bestseller-Autoren wie Paulo Coelho über den „coolen“ Ehrengast Finnland bis zum Klassenzimmer der Zukunft –  die Frankfurter Buchmesse bietet vom 8. bis 12. Oktober 2014 auch zum 66. Mal  wieder eine große Vielfalt. Marketing- und Kommunikationschef Markus Gogolin lädt bereits jetzt dazu ein, die Pressekonferenzen zu besuchen, an einem der geführten Rundgänge teilzunehmen oder persönlich bei der Happy Hour im Presse-Zentrum, Halle 4.1 Q65, ins Gespräch zu kommen.

Die Frankfurter Buchmesse weist darauf hin, dass Journalisten die Messe kostenfrei an allen Tagen besuchen können. Registrieren können sie sich ganz einfach auf www.buchmesse.de/login
Für eine günstige und bequeme An- und Abreise empfiehlt die Buchmesse die Reservierung unter www.book-fair.com/de/fbm/allgemeines/anreise/

Den für die Akkreditierung erforderlichen Presseausweis erhalten DJV-Mitglieder unkompliziert und kostenfrei bei der Geschäftsstelle (Link / info@djv-sachsen.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: