leMoMo – als Freie für Rundfunk und TV

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

immer mehr Journalisten – nicht nur in Sachsen – arbeiten freiberuflich. Elisabeth Enders ist eine von ihnen. Seit 1995 ist die Leipzigerin als freie Autorin für Radio und Fernsehen tätig. Und nähert sich den Menschen, über die sie berichtet, mit Respekt, Herz und Verstand. Was muss man als Freiberufler unbedingt können, was geht gar nicht? Berichten Frauen (dank weiblicher Intuition) anders? Und: Wie viel Freiheit steckt im Freisein?

Wir fragen sie beim LeMoMo* einfach selbst. Und freuen uns auf euch und eure Fragen und Ideen dazu.

Am Montag, dem 28. April, um 20 Uhr

im Café Grundmann, August-Bebel-Straße 2 (und zwar diesmal im Café hinten links J).

Sonnige Grüße,

Regina Raedler und Ine Dippmann

 

PS: Um besser planen zu können, bitte eine kurze Zusage an rr@djv-sachsen.de.

* LeMoMo – der Stammtisch für Journalisten in Leipzig, immer am letzten Montag im Monat. Super, wenn ihr DJV-Mitglied seid, aber auch alle anderen jungen und junggebliebenen Kollegen sind herzlich willkommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: