Auf zum Bundesverbandstag in Würzburg…

Am Samstag, dem 15. Oktober 2011, gibt’s in Dresden schon mal BVT-Feeling. Die sächsischen Delegierten für den Bundeskongress treffen sich mit den Mitgliederern von Landes- und Gesamtvorstand des DJV Sachsen.

Beim diesjährigen Bundesverbandstag, der vom 7. bis 9. November 2011 in Würzburg stattfindet, wollte der DJV Sachsen ein ungeliebtes Thema angehen: Die Beiträge der Landesverbände an den Bundesverband. Zwei Anträge wurden dazu zunächst eingereicht. Der erste beinhaltet ein neues Beitragsmodell, der zweite den Auftrag an den Gesamtvorstand, ein neues Beitragsmodell einzuführen. Das Problem ist äußerst diffizil. Denn wegen des bereits Jahre bestehenden Problemfalls DJV Brandenburg mit seinem Vorsitzenden Conen an der Spitze, mag niemand so richtig ran an die Moneten. Conen attackiert seit Jahren den DJV und seine Vertreter, auch mit Streitigkeiten vor Gericht, und natürlich auch wegen des Geldes. Das sächsische Beitragsmodell wird daher auf dem Bundesverbandstag offiziell kein Thema sein. Dafür stehen erneut mehr als 100  Anträge zur Verhandlung und Verabschiedung an. Die Antragkommission, Mitglied ist seit vielen Jahren auch Dr. Jürgen Schlimper aus dem DJV Sachsen, hat seit Wochen damit zu tun, die aus Bundesvorstand, Landesverbänden und Fachausschüssen eingereichten Anträge zu sichten, Hinweise zu formulieren und gegebenenfalls zusammenzuführen was zusammen gehört. Beim Bundesverbandstag selbst werden die Anträge dann in mehreren Arbeitsgruppen diskutiert bevor schließlich im Plenum abgestimmt wird. Ein Prozedere, das in diesem Jahr wieder von elf sächsischen Teilnehmern mitgetragen wird. Gewählt wurden sie auf der Mitgliederversammlung anlässlich des 20jährigen Bestehens im Jahr 2010 in Leipzig.
Foto: Stadt Würzburg

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: