Archive for April 2011

Betroffen sind alle!

29. April 2011

Der DJV setzt sich für faire und angemessene Tarifverträge für alle Journalistinnen und Journalisten in Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen ein. Am Verhandlungstisch mit den Verlegern geht es derzeit um Mantel- und Gehaltstarifverträge – und es geht darum, einen Dumping-Tarifvertrag für Berufseinsteiger zu verhindern. Tarifverträge sichern gleichwertige Arbeits- und Einkommensbedingungen für Redakteure. In den tarifflüchtigen Verlagen hingegen gibt es keine Gewähr dafür, dass ein Tarifergebnis übernommen wird. Die Bedingungen, unter denen Sie als Journalist in einem tarifflüchtigen Verlag arbeiten, hängen maßgeblich davon ab, ob Sie sich aktiv an den Tarifauseinandersetzungen beteiligen. Denn am Verhandlungstisch mit den Verlegern kann der DJV tarifflüchtige Verlage nicht in die Tarifbindung zwingen. Das können nur die Journalistinnen und Journalisten, die dort arbeiten. Deshalb ruft der DJV alle Journalistinnen und Journalisten im Printbereich auf: Werden Sie aktiv! Streiken Sie mit! Üben Sie Druck auf Ihren Verleger aus, dass er die Tarifverträge anwendet! Nur so haben Sie auf Dauer Anspruch auf angemessene und faire Arbeitsbedingungen.

Tarifinformation

Advertisements

Eierschalensollbruchstellenverursacher?

22. April 2011


Die seit Februar laufende Aktion Mitglieder+20.11 findet unter den Mitgliedern des DJV Sachsen reges Interesse. Daher wurden am heutigen Gründonnerstag Punkt 12 Uhr in der Dresdner Geschäftsstelle unter allen Teilnehmern ein österlicher Eierschalensollbruchstellenverursacher ausgelost. „Hase stößt Ei“ ist verpackt und dürfte bereits am Ostersonntag das morgendliche Eiaufschlagen an einem Dresdner Frühstückstisch erleichtern. Viel Spaß der Gewinnerin! Mehr zur Aktion Mitglieder+20.11 erfahren Sie hier. An dieser Stelle nur so viel: Ein Mitglied  empfiehlt den DJV Sachsen und spart bei erfolgreicher Empfehlung die Hälfte seines Jahresbeitrages 2011.  Stichtag ist der 20.11.2011, die Empfehl-Aktion läuft noch bis zum 30. Juni 2011.

Geburtstagsgrüße…

11. April 2011

Die Gründer des DJV-Landesverbandes kommen in die Jahre. Im Editorial des aktuellen Kuriers weist Landesvorsitzende Sabine Bachert-Mertz von Quirnheim darauf hin. Am Wochenende feierte Addi Jacobi seinen 75. Geburtstag, heute Rolf Dvoracek seinen 76. Beide sind eng mit der Entwicklung des Landesverbandes verbunden. Addi Jacobi lebt in Chemnitz und ist dort noch heute aktiv. Über die Grenzen der Stadt hinaus ist seine Reihe „Chemnitzer Köpfe“ bekannt. Geburtstagsgrüße überbrachte am Samstag Geschäftsführer Michael Hiller (Bild oben).
Rolf Dvoracek (Foto rechts) startet in der Nähe von Bautzen schwungvoll ins neue Lebensjahr. Er vertrat fast zwanzig Jahre lang die Interessen der sächsichen Bildjournalisten. Beiden herzlichen Glückwunsch! 

Fotos Hartmut Weiße


%d Bloggern gefällt das: