Ausgezeichnete Journalisten beim DJV-Stammtisch

Wie kann man über brisante Themen ausgewogen berichten? Investigativer Journalismus – was heißt das in der Praxis? Wie tritt man an Leute heran, die Medienprofis sind?

Mit diesen und anderen brennenden Fragen rund um das Thema Recherche kennen sich zwei Journalisten bestens aus: Michael Kraske und Ralf Geißler, 1. und 2. Preisträger des Sächsischen Journalistenpreises 2009. Beide sind live zu erleben am 30. August um 20 Uhr beim DJV-Stammtisch „LeMoMo“ (Letzter Montag im Monat) im Café Waldi, Peterssteinweg 10, 04107 Leipzig.

Interessierte Kollegen (auch Nicht-DJV-Mitglieder) sind herzlich willkommen!

PS: Die Gewinnerbeiträge zum Nachlesen:  „Mügeln und die Courage“ und „Herr Khoi“.

RR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: